Besondere Extras und ausreichend Sicherheiten kam der Mercedes-Benz 300 d Cabrio D gut an

Der Mercedes-Benz W 186 ist ein Oldtimer, wie er im Buche steht. Aus der Oberklasse stammend, war dieser Wagen  für Staatsmänner, Firmenchefs und alle die damals in dieser Zeit vioel Geld hatten gedacht, oder schlichtweg für die, die sich diesen Luxus leisten konnten. Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kaum ein Auto, welches sich besser zur Präsentation geeignet hätte, als der Mercedes-Benz W 186. Das Auto gab es in zwei Varianten. Zum einen die Cabrio und zum anderen die Limousine. Im Laufe der Zeit sollten drei verschieden Typen vom gleichem Modell entstehen. Die Namen dieser Mercedes-Benz W 186 waren Typ 300 b und Typ 300 c. Mit einem 4 Gang Schaltsystem brachte es der Mercedes-Benz W 186 immerhin schon auf 160 km/h.

Insgesamt baute das Fahrwerk auf den Typen 170 S und 220 auf, sodass Qualität bereits bekannt war und nun weitergeführt werden konnte. Bei einem Leergewicht von 1.780 – 1950 kg ist der im November 1951 eingeführte Luxuswagen ein Inbegriff für ein exzellentes Ergebnis deutscher Autogeschichte.

Wenn es der Cabriolet sein sollte, war dieser mit einem Falt – oder Schiebedach zu bekommen. In Sachen Sicherheit konnte dieser Wagen auch schon deutlich zeigen, was in ihm steckte und so war das die Kontrollleuchte, welche ab einer Geschwindigkeit von 100 km/h aufleuchtete, um den Fahrer daran zu erinnern, regelmäßig an die Betriebssicherheit zu denken.

Trotz hohem Verbrauch, wurden beachtliche Mengen von diesem Wagen produziert

Für damalige Verhältnisse waren es Schmiernippel, welche üblich waren, welche aber durch diesen Wagen durch Zentralschmierung ersetzt wurden. Mit insgesamt Sechs Zylindern und einem Kraftstoffverbrauch von 13,8 – 12,5 Liter je nach Modell, war dieser Wagen zwar ein Kraftpaket, aber alles andere als sparsam im Verbrauch. Der Fahrer konnte zudem noch auf einen praktischen Hinterradantrieb und einen Hubraum von 2996 cm³ setzen. Obwohl diese Reihe schon 1957 eingestellt wurde, wurden von jeder Variante schon Mengen produziert, welche dreistellig waren. Vom ersten Modell, also dem ursprünglichen 300er wurden insgesamt 4776 Limousinen hergestellt. Spätere Modelle konnten nur noch mit weniger Fahrzeugen vom Band gehen.

Leave a Reply